FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Efamol 500

Warum sollte ich Efamol 500 Nachtkerzenöl und nicht irgendeine andere Marke verwenden?

Unsere patentierte Nachtkerzenpflanze Rigel wird in ideal ausgewählten Gebieten der Niederlande und Neuseelands von engagierten Landwirten angebaut. Unsere Nachtkerze produziert Öl mit 33% mehr GLA als die Pflanzen anderer Hersteller.

Efamol hat ein einzigartiges ‚Liquid Gold‘-Extraktionsverfahren entwickelt, bei dem die natürlichen Inhaltsstoffe des Saatguts in ihrer bioaktivsten Form erhalten bleiben.

Efamol ist stolz darauf, den Inhalt jeder Kapsel auf das Land, die Region und sogar die Farm zurückverfolgen zu können, wo das Saatgut geerntet wurde.

Die goldene Farbe von Efamol ist unser Markenzeichen und zeigt die reiche Quelle des Omega-6-Nährstoffs GLA. Deshalb fühlen wir uns berechtigt zu behaupten, dass unser Nachtkerzenpräparat das beste auf dem Markt ist.

Warum Sie Ihre Ernährung mit Nachtkerzenöl, einer reichhaltigen Quelle von Omega-6-Nährstoffen, ergänzen können.

Einige Omega-3-Nährstoffe und Omega-6-Nährstoffe können im Körper hergestellt werden. Dazu gehört auch der Omega-6-Nährstoff GLA. Allerdings können Faktoren wie Alter, schlechte Ernährungsgewohnheiten sowie ein Überschuss an gesättigten Fettsäuren und mehr die Leistungsfähigkeit des Körpers in diesem Prozess beeinträchtigen. Mit dem heutigen geschäftigen Lebensstil bekommen wir nicht immer genug von dem, was gut für uns ist. Eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung stellt sicher, dass Sie diese wichtigen Nährstoffe ausreichend zu sich nehmen können.

Kann ich Efamol 500 Nachtkerzenöl zusammen mit anderen Medikamenten einnehmen?

Ja, obwohl wir empfehlen, dass jeder, der unter ärztlicher Aufsicht steht oder verschriebene Medikamente einnimmt, seinen Arzt konsultiert, bevor er irgendeine Art von Nahrungsergänzung einnimmt.

Gibt es Nebenwirkungen?

Obgleich selten, können geringfügige Nebenwirkungen, etwas Brechreiz und weicher Stuhl oder andere milde gastro-intestinale Störungen auftreten.

Die Verdauungsstörungen können normalerweise beseitigt werden, indem man Efamol 500 Nachtkerzenöl mit Nahrung einnimmt und/oder die Dosis für eine Woche reduziert und dann langsam die richtige Dosierung wieder einführt. Menschen, die das Produkt auf nüchternen Magen nehmen, neigen dazu, mehr verdauungsfördernde Nebenwirkungen zu haben.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie unter einer unerwünschten Reaktion auf die Einnahme dieses Produkts leiden, hören Sie sofort auf, es zu nehmen und suchen Sie einen Arzt auf.

Sie haben noch weitere Fragen?

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.